Berufserfahrung

Seit 1980 im Schmuck- und Antiquitätenhandel, z. B. mit Möbeln, historischen Silberwaren und Schmuck, Bildern, Figuren und Skulpturen, Volkskunst, Design, Einrichtung an sich etc. Kunstgeschichtestudium, diverse einschlägige Kurse und Fortbildungen.
Ausbildung zum Gemmologen und Diamantgutachter FGG;

Gründung der Kunst Galerie Holasek „Kunst-modern-antik”;

Autor der Bücher

„Erwin Huber. Das plastische Werk” (1999),

sowie

„Kunst Meile Sackstraße” (2003);

beide erschienen im monumedia-schnider-Verlag, Graz, und diverser Kataloge.

Wissenschaftliche Beschäftigung mit Kunstbewertung.

 

Eingetragen in der Sachverständigen-Liste

78.35 Kunsthandel (Antiquitäten, alte und neue Kunst)
84.60 Alt- und Gebrauchtwarenhandel, Schätzung von Wohnungsinhalten und Gebrauchsgegenständen

 

                           

 

78.35

Antiquitäten, alte und neue Kunst, Kunstgewerbe, Volkskunst

84.60

Alt- und Gebrauchtwarenhandel (Schätzung von Gebrauchsgegenständen, Wohnungsinhalten - für Kunstgegenstände, Antiquitäten und andere Wertsachen gilt Fachgebiet 78.35)